Heilung durch Musik

Aus Shri Balaji Tambe's Workshop "Healing through Sound", in Frankfurt,
von Nirada Gäumann
Übersetzung aus: Atmasantulana Echo, Vol. 35, April 1989

aum blue 129x180Wenn du den physischen Körper heilen willst, gibt es nichts wirkungsvolleres als eine natürliche Lebensweise und Disziplin. Nasaltöne wirken auf den mentalen Körper. Wenn sie aus dem Bauch heraus kommen, mit ein wenig nasalem Anklang und einer bewegenden Stimme, dann sind diese Töne am effektivsten und haben eine heilende Wirkung, weil die Kommunikation den mentalen Körper erreichen muss. Um den spirituellen Körper zu heilen, ist Meditation wichtig. AUM, der König der Mantras, ist die beste Meditation und erreicht alle Ebenen. Es ist das höchste in der Klangtechnik und hat enorme Heilfähigkeit. Während man AUM singt, sollte die Zunge unten liegen bleiben und der Mund öffnet sich nur wenig. Obertöne, die durch Modulation des Mundes oder der Zunge erzeugt werden, sind gefährlich, weil sie außer Kontrolle geraten (d.h., man kann nicht nachvollziehen, welche Wirkungen sie im gesamten komplexen menschlichen System auslösen). Während der Meditation sollte man nicht beabsichtigen, Obertöne zu erzeugen - diese können sich einfach ergeben.

Musik ist eine der höchsten Formen von Kommunikation. Sie geht direkt in das Herz hinein und vermittelt die Bedeutung, sie erklärt sich selbst. Ein sehr bedeutender Aspekt bei heilender Musik ist jedoch, dass der Zuhörer oder der Patient sich daran beteiligen sein. Musik hat große Kräfte. Dennoch gibt es einige Leute, die keine Musik mögen und dann wird die Kommunikation schwierig. Für den Künstler oder den Therapeuten ist es dann schwierig, eine Stimmung zu erzeugen, und irgend eine Botschaft zu vermitteln. Musik erfordert eine Reaktion. Wenn der Patient den Nutzen aus der vollständigen Wirkungsweise der Musik ziehen will, dann muss er sich daran beteiligen, er kann nicht einfach nur dasitzen. Um die Schönheit der Musik zu verstehen und aufzunehmen, zum Beispiel den Verlauf eines Raga, muss man auch lernen, studieren, so dass sie zu einer inneren Erfahrung werden kann. Wenn die Sanskrit Sprache für Poesie verwendet wird, dann ist sie außerordentlich effektiv, weil die Worte die Meridiane und die mit diesem Prozess verbundenen Energien bewegen. Ob du die Sprache verstehst, oder nicht, es wird zu einer Erfahrung werden.

Die Musik, die fähig ist, sich selbst zu erklären, wenn sie gesungen wird, die eine Kommunikation erzeugt, die den Herzkanal öffnet und die heilt, diese ist die beste Musik. Das Aufsteigen des Tones ist bedeutend, der korrekte Druck, das Berühren der Nasaltöne, das Hinaufgehen in die Stirn - das alles sind notwendige Prozesse. Gleichzeitig sollte das mit völliger Hingabe geschehen, immer den höheren Pol in Erinnerung behaltend, ein Verständnis, dass Gott in diesem kreativen Prozess helfen sollte, so dass wir Energie entwickeln können. Immer sollte Dankbarkeit da sein und eine Visualisierung des Konzeptes der Energie, für die wir singen.

 

Empfehlungen

Veranstaltungen im Juni und Juli 2019

•  Programm Flyer

•  India Summer Days
12. - 14. Juli in Karlsruhe


Video Lecture
Ayurvedische Medizin und Quantenphysik
Vortrag von Shreeguru Balaji També am 02.10.2018 im ZKM Karlsruhe


 

Links

Yoga und Meditation in München

Ayurvedisch vegetarische Kochkurse

Praxis für Ayurveda und Naturheilkunde


santulan life 90x90
Gesundheitszentrum für Yoga, Ayurveda & Meditation
in Frankfurt/Main

 

mehr ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok